In ca. jedem 3. Haushalt in Deutschland lebt ein Tier und zu den beliebtesten zählen Hund und Katze. Auf dieser Seite lernen Sie nicht nur meine Schnuffnasen kennen, sondern Sie erfahren jede Menge über Nahrungsergänzungsmittel für Tiere.

Unsere Hunde sind nicht nur irgendein Rudel – sie sind die besten Freunde. Sehr selten gibt es mal eine Rauferei. Gemeinsames kuscheln, unsere Kater eingeschlossen, trägt zum absoluten Wohlgefühl der Wuffs bei. Sonntagfrüh ist bei uns kuscheln im Bett angesagt (es wird natürlich auch jede andere Gelegenheit zum kuscheln genutzt). Wie schön das ist, kann sich wahrscheinlich nicht jeder Zweibeiner vorstellen, aber er ist ja auch nicht mit bei uns im Bett. Gewitter und Feuerwerk ist auch viel mutiger zu ertragen, wenn man sich im Bett versteckt und, wenn möglich, den Kopf noch unter das Kopfkissen schieben kann.

Man stelle sich vor: Gewitterstimmung, ein Wohnwagen mit 2 getrennten Betten, jedes Bett ca. 80 cm breit. Es blitzt und donnert. Vor dem Bett Francesco und Merlin, zitternd vor Angst. Na wie ging das wohl aus? Francesco verbrachte die Nacht in meinen Kniekehlen, Merlin an meinem Bauch mit dem Kopf unter meinem Kopfkissen. In den letzten 5 Jahren mussten wir uns schweren Herzens von Merlin, Astor und Dindin verabschieden, dafür gehören jetzt Paddy, Kolja und unser “Tageskind” Shiwa zum Rudel.

mauz head
Mauz head1
Unsere Kater sind sehr auf Harmonie bedacht. Micky und Findel sind gaaanz dicke Freunde, da geht ohne den anderen nichts. Perserkater Kuschel lässt hin und wieder die Muskeln spielen. Wie unsere Hunde sind auch die Kater grosse Schmuser. Nochlieber als das ist, und das ist ja typisch für Katzen, faulenzen. Fast den ganzen Tag wird geruht. Gegen abend ist dann toben angesagt, die Teppiche fliegen, der eine oder andere Blumentopf auch. Nach einem ausgiebigen Abendmahl geht es dann wieder schlafen. Wohin? Klar, meistens ins Bett. Kater auf dem Kissen direkt über dem Kopf, Kater in der Knie- oder Armbeuge oder Kater unter der Bettdecke, Ein kleiner schnurrender Elektromotor mit Lebendgewicht 7 kg auf der Brust. Liebevoll leckt eine rauhe Zunge über das Gesicht (Peeling erübrigt sich damit)oder es schnüffelt eine Katzennase darin herum. Schlimm? Nein, all das möchte ich nicht missen, genau wie kuscheln mit ihnen beim fernsehen, versteck spielen und gemeinsam frühstücken (siehe Micky). Wer Katzen hat, weiß wie beruhigend sie auf einen wirken können, das leise Schnurren, das zarte Stupsen mit dem Kopf, wer seine Gedanken nicht abschalten und entspannen kann, lernt es mit Sicherheit von und mit einer Katze oder mehreren 😉
Kuschel mussten wir inzwischen gehen lassen 🙁 und unser Findling Frizzi ist nun auch schon wieder 2 Jahre bei uns.

Stellen Sie sich vor, Sie müssten das essen, was Sie täglich in den Napf Ihres Lieblings geben! Was fühlen Sie jetzt? Unbehagen, Ekel? Oder denken Sie dabei an eine leckere Mahlzeit?

Bindemittel, Farbstoffe, Geruchs- und Geschmacksverstärker, künstliche Vital- und Aromastoffe, Konservierungsstoffe, Tiermehl u.v.a sind oft Bestandteil des Fertigfutters und belasten den Organismus unserer Tiere. Dazu kommen Streß und mangelnde Bewegung, alle diese Faktoren begünstigen die Entstehung von Krankheiten und Allergien. Aloe Vera Cistus Incanus Colostrum Wie bei uns Zweibeinern spielt auch bei unseren Lieblingen das Älterwerden eine Rolle, denn mit zunehmendem Alter läßt die Vitalität unserer Haustiere nach. Magen und Darm arbeiten langsamer. Die Herzleistung nimmt ab und die Muskeln werden schlaffer. Das Funktionsgewebe der Organe wird immer mehr durch Bindegewebe ersetzt, d.h. langsam wird das Gewebe ab- und umgebaut. Die Nieren und die Leber sind nicht mehr so belastbar und es kommt zu Gelenkbeschwerden. Der Geruchssinn, die Sehfähigkeit und das Gehör lassen nach. Die Zähne fallen aus und das Haarkleid wird dünner. Das Immunsystem wird schwächer, es kommt oft zu Übergewicht, Herz- und Kreislaufproblemen, Hautveränderungen, gut- und bösartigen Tumoren und Diabetes. Es geht mir hier nicht darum irgendetwas zu verteufeln, sondern mehr Bewußtsein zu schaffen im Bezug auf die Gesundheit unserer tierischen Lieblinge. Zweifellos gibt es auch andere hervorragende
Produkte, doch es sind nun mal diese hier vorgestellten Nahrungsergänzungsmittel, die mich überzeugt haben, da ich mit deren Wirkungsweise, bei meinen und bei anderen Tieren, viele sehr gute Erfahrungen sammeln konnte.